Metal Gear Solid: Master Collection Vol. 1 – Was Gamer wissen sollten

Metal Gear Solid: Master Collection Vol. 1 – Was Gamer wissen sollten
Metal Gear Solid

In der Welt der Videospiele gibt es wenige Reihen, die eine so tiefe Wirkung hinterlassen haben wie Metal Gear Solid. Nun steht die Veröffentlichung von Metal Gear Solid: Master Collection Vol. 1 bevor, und die Fans erwarten mit Spannung, was sie erwartet.

Konami bringt bald eine faszinierende Sammlung auf den Markt. Diese Sammlung enthält mehrere herausragende Spieleklassiker. Der Veröffentlichungstermin ist für den 24. Oktober 2023 geplant. Unter den verfügbaren Editionen befindet sich eine „Day One Edition“, die als Vorbestellerbonus einen limitierten digitalen Soundtrack enthält. Dieser Soundtrack präsentiert Live-Orchester-Interpretationen einiger bekannter Metal Gear-Themen.

Ein Blick in den Inhalt der Master Collection Vol. 1 zeigt eine beeindruckende Liste von Spielen: Metal Gear, Metal Gear 2: Solid Snake, eine NES/FC-Version von Metal Gear und Snake’s Revenge. Diese Spiele sind Klassiker, die in den Jahren 1987 und 1990 den Beginn der Reihe markierten und als Vorreiter moderner Stealth-Titel gelten.

Interessant ist, dass die NES-Version von Metal Gear ohne die Beteiligung des Serienschöpfers, Hideo Kojima, entwickelt wurde. Dies führte zu einigen signifikanten Unterschieden gegenüber dem Original, darunter das Fehlen eines Bosskampfes. Snake’s Revenge, ein Spin-off aus dem Jahr 1990, wurde ebenfalls ohne Kojimas Beteiligung entwickelt und war primär für den westlichen Markt konzipiert.

Die Master Collection Vol. 1 bietet jedoch nicht nur Spiele. Es gibt auch verschiedene Bonusinhalte. Spieler können sich auf zwei Digital Graphic Novels freuen. Die erste behandelt die Geschichte von Metal Gear Solid 1, während die zweite die Handlung von Sons of Liberty erweitert. Zusätzlich gibt es Drehbücher und sogenannte Master Books für fünf der sieben Spiele. Diese bieten tiefe Einblicke in die Geschichten und Charaktere der Spiele.

Für diejenigen, die sich fragen, ob die Spiele auch einzeln gekauft werden können, hat Konami bestätigt, dass zumindest einige Spiele – Metal Gear Solid, Sons of Liberty und Snake Eater – einzeln erworben werden können. Der empfohlene Verkaufspreis für jeden dieser Titel beträgt 19,99€.

Technisch gesehen, hat Konami auf ihrer offiziellen Website Details zur Auflösung und den FPS (Frames per Second) der Spiele auf verschiedenen Plattformen bereitgestellt. Für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series und PC werden Metal Gear Solid 1-3 in Full HD (1920×1080) mit unterschiedlichen FPS-Werten laufen.

Ein weiteres Detail, das die Aufmerksamkeit vieler Fans auf sich gezogen hat, ist der Titelzusatz „Vol. 1“, was darauf hinweist, dass Konami möglicherweise plant, in Zukunft eine weitere Sammlung herauszubringen. Einige Spekulationen über die Spiele, die in Vol. 2 enthalten sein könnten, sind bereits im Umlauf, aber Konami hat bisher noch nichts offiziell bestätigt.

Abschließend bietet die Metal Gear Solid: Master Collection Vol. 1 eine beeindruckende Kombination aus klassischen Spielen und Bonusinhalten. Es bleibt abzuwarten, wie die Spieler auf diese Sammlung reagieren werden.