Die neueste Erweiterung von The Sims 4 für PS4 klingt irgendwie düster

Die neueste Erweiterung von The Sims 4 für PS4 klingt irgendwie düster
The Sims 4 (foto ANSA)

Die Sims 4 ist das Spiel, das nie aufhört zu wachsen, mit Hunderten von Erweiterungen, die derzeit im PS Store verfügbar sind. Die neueste Ergänzung könnte jedoch die düsterste von allen sein, da sie es dir ermöglicht, deine Fähigkeiten als Vermieter zu testen. Genau richtig, du kannst jetzt versuchen, Eigentum zu besitzen, während du deinen eigenen Wohnblock baust und an Mieter vermietest.

Ein Blick auf die neueste Erweiterung

Die Erweiterung wird eine neue „idyllische Welt inmitten einer üppigen tropischen Landschaft und einer lebendigen Stadtsilhouette“ bringen, und es wird sogar einen nahegelegenen Nachtmarkt geben, den du erkunden kannst. In der Zwischenzeit kannst du ein Auge auf deine Mieter haben, wenn sie nach unten gehen, um ihre Post abzuholen und sich in der Nachbarschaft zu bewegen. Der Entwickler verspricht, dass die Veröffentlichung eine starke Gemeinschaftsbindung haben wird.

Werde zum Vermieter in einer neuen Welt

Du wirst auch als Vermieter arbeiten, das bedeutet, dass du für „die Reparatur von Versorgungseinrichtungen, den Umgang mit unruhigen Nachbarn und die Schaffung einer Gemeinschaft“ verantwortlich sein wirst. Wahrscheinlich wirst du auch die Möglichkeit haben, finanziellen Ruin über deine Mieter zu bringen und die Miete willkürlich zu erhöhen, wann immer du möchtest. Die Erweiterung wird am 7. Dezember veröffentlicht, rechtzeitig vor Weihnachten.

The Sims 4: Übernehme die Kontrolle über dein Anwesen

Eine Sache, die es wert ist, beachtet zu werden, ist, dass du, wenn du den Inhalt vor dem 18. Januar kaufst, das „Street Eats“-Pack kostenlos freischaltest. Dies ermöglicht es dir effektiv, einen Nachtmarkt-ähnlichen Stand in deinem eigenen Garten oder Vorgarten einzurichten, mit einem Grillwagen, einem Straßenregenschirm und einem Obstkorb. Also, wie viel wirst du für die Miete verlangen?

Die neueste Erweiterung von The Sims 4 für PS4 verspricht, düster und aufregend zu sein. Die Möglichkeit, als Vermieter in einer neuen Welt zu agieren, bringt eine Vielzahl von interessanten Spielmöglichkeiten mit sich. Du kannst deine eigenen Wohngebäude erstellen, Mieter verwalten und die Kontrolle über die Gemeinschaft übernehmen.

Die Erweiterung bietet eine idyllische Umgebung in einer tropischen Landschaft mit einer lebendigen Stadtsilhouette. Die Spieler können den nahegelegenen Nachtmarkt erkunden und die Aktivitäten ihrer Mieter beobachten, wenn sie ihre Post abholen und in der Nachbarschaft unterwegs sind. Der Entwickler verspricht, dass die Veröffentlichung eine starke Gemeinschaftskomponente haben wird, was den Spielern die Möglichkeit gibt, eine blühende Gemeinschaft zu schaffen.

The Sims 4 – Eine düstere PS4-Erweiterung

Als Vermieter wirst du auch für die Instandhaltung der Versorgungseinrichtungen und den Umgang mit unruhigen Nachbarn verantwortlich sein. Du kannst deine Fähigkeiten im Immobilienmanagement unter Beweis stellen und eine lebendige und blühende Nachbarschaft aufbauen. Es liegt an dir, wie du deine Mieter behandelst und ob du ihre Miete erhöhst oder finanziellen Ruin über sie bringst.

Die Erweiterung wird am 7. Dezember veröffentlicht, rechtzeitig vor Weihnachten. Eine interessante Tatsache ist, dass der Kauf des Inhalts vor dem 18. Januar mit dem kostenlosen „Street Eats“-Pack belohnt wird. Mit diesem Pack kannst du einen Nachtmarkt-ähnlichen Stand in deinem eigenen Garten oder Vorgarten einrichten, komplett mit Grillwagen, Straßenregenschirm und Obstkorb.

Insgesamt verspricht die neueste Erweiterung von The Sims 4 für PS4 eine aufregende Spielerfahrung, bei der die Spieler die Kontrolle über ihr eigenes Anwesen übernehmen und eine lebendige Gemeinschaft aufbauen können. Es wird spannend sein zu sehen, wie die Spieler ihre Vermieterfähigkeiten einsetzen und wie sich die Nachbarschaft unter ihrer Führung entwickelt. Und denk daran, vor dem 18. Januar zuzugreifen, um das kostenlose „Street Eats“-Pack zu erhalten!