Xreal Air 2 AR-Brillen jetzt erhältlich: Funktionen, Preise und Verfügbarkeit

Xreal Air 2 AR-Brillen jetzt erhältlich: Funktionen, Preise und Verfügbarkeit
Xreal Air 2

Die Xreal Air 2 AR-Brillen sind ab sofort erhältlich. Die AR- und Smart-Brillen-Hersteller, ehemals bekannt als Nreal, präsentiert eine neue, kompakte AR-Brillen im Stil von Sonnenbrillen. Diese soll laut Berichten komfortabler und leistungsfähiger sein als ihr Vorgänger und verfügt über neue micro-OLED-Displays von Sony.

Xreal Air 2: Ein Blick auf die Funktionen und Technologie

Die Xreal Air 2 spiegelt das Bild von verbundenen Geräten wie Smartphones, Laptops, Spielkonsolen usw. direkt im Sichtfeld des Trägers wider. Ein kompaktes Smartphone-Display wird zu einem virtuellen Bildschirm von bis zu 330 Zoll (ca. 8 Meter) vergrößert.

Das übertragene Bild wird automatisch zentriert, sobald der Träger den Kopf bewegt. So können Sie beispielsweise Filme aus der Netflix-App auf Ihrem Smartphone streamen oder den Bildschirm eines Laptops erweitern.

In Kombination mit dem optionalen Zubehör Xreal Beam kann der virtuelle Bildschirm angepasst oder im Raum verankert werden. Die Nebula-Software bietet eine 3DoF-AR-Benutzeroberfläche, die sich in einen riesigen, virtuellen, gebogenen Bildschirm vor Ihnen entfaltet.

Hier können Sie Ihre eigenen Fotos im Raum platzieren und bewegen, Videomaterial abspielen, den Kalender überprüfen oder kleine AR-Spiele spielen. Derzeit ist Nebula nur auf Smartphones verfügbar.

Mit den bereits angekündigten Windows- und Mac-Versionen von Nebula wird es auch möglich sein, die Benutzeroberfläche Ihres PCs auf virtuellen, gebogenen Bildschirmen auf der Xreal Air 2 widerzuspiegeln.

Xreal Air 2: Veröffentlichungsdatum und Preise

Die Xreal Air 2 kann ab sofort auf der Website des Herstellers vorbestellt werden. Der Verkauf über Geschäfte wie Amazon wird voraussichtlich im November beginnen. Laut Xreal werden die ersten Einheiten Mitte November an Kunden in den USA und im Vereinigten Königreich ausgeliefert. Die Lieferungen nach Europa sollen im Dezember beginnen.

Die Preise für die Xreal Air 2 betragen 459 Euro in Europa, 399 GBP im Vereinigten Königreich und 399 US-Dollar in den USA. Für die Pro-Version berechnet Xreal 515 Euro, 449 US-Dollar und 449 GBP.

Xreal Air 2: Farboptionen

Die Xreal Air 2 ist im stilvollen Wayfarer-Design erhältlich und kommt in den Farben Graphitgrau und Karminrot. Die Pro-Version ist nur in Graphitgrau erhältlich. Xreal bietet auch Aufklebersets (Kaleido-Kits) an, mit denen Sie das Headset in sechs verschiedenen Farben personalisieren können.

Gewicht und Abmessungen

Die Xreal Air 2 wiegt 72 Gramm, sieben Gramm weniger als ihr Vorgänger. Die Pro-Version wiegt 75 Gramm. Die Abmessungen für beide Varianten betragen 148 mm × 51,4 mm × 161 mm (ausgeklappt) und 56,4 mm × 51,4 mm × 56,4 mm (zugeklappt).

Display und Auflösung

Die Xreal Air 2 verfügt über zwei 0,55-Zoll micro-OLED-Displays von Sony Semiconductor Solutions Corporation mit folgenden Spezifikationen:

  • Auflösung pro Auge: Full HD (1920 × 1080)
  • Pixel pro Grad: 49
  • Kontrastverhältnis: 100.000:1
  • Helligkeit: Bis zu 500 Nit
  • Reaktionszeit: 0,01 Millisekunden
  • Aktualisierungsrate: Bis zu 120 Hz
  • Xreal Air 2 und Xreal Air 2 Pro sind von TÜV Rheinland Greater China (Farbgenauigkeit, Augenkomfort, niedriges Blaulicht und flimmerfrei) zertifiziert.

Beim Kauf der Xreal Air 2 oder Xreal Air 2 Pro erhalten Sie neben den Brillen auch eine Reisetasche, drei Nasenpolster, einen aufsteckbaren Lichtschutz, einen Rahmen für Korrekturgläser, ein USB-C-Kabel und ein Reinigungstuch.

Funktioniert Xreal Air 2 auch im Standalone-Modus?

Xreal Air 2 kann nicht ohne angeschlossenes Gerät verwendet werden. Die Display-Brille verfügt nicht über einen eingebauten Akku. Die Stromversorgung erfolgt über das angeschlossene Gerät.